Wasser und Salz

Wasser ist in der Wüste von jeher knapp. Also auch in Dubai. Dabei hat die Stadt mit 500 Litern pro Kopf und Tag einen höheren Wasserverbrauch als Deutschland (125l). Um den Bedarf zu decken, wird Meerwasser entsalzen, wodurch natürlich jede Menge Salz gewonnen wird. Der wird aber nicht etwas weiterverarbeitet, sondern wieder ins Meer vor Dubais Küste gekippt. Übersalzung ist die Folge. Meerespflanzen und -tieren bekommt das nicht sehr gut

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s