Valparaíso

Hier war ich schonmal. Die Tuer des Hostels kam mir sofort bekannt vor. Blau, mit einer gelben Palme daraufgemalt. Als sie sich oeffnet und ich ins Innere trete, wird die Erinnerung staerker. Tatsaechlich bin ich unabsichtlich wieder im selben Hostel abgestiegen wie vor fuenf Jahren. Zufall? Schicksal? Was auch immer.

Zwei Stunden dauert die Busfahrt von Santiago nach Valparaíso, das an der Pazifikkueste liegt. Die Stadt ist mit Viña del Mar zusammengewachsen, insgesamt leben hier knapp 500.000 Menschen.

Valparaíso ist nicht schoen nach europaeischen Massstaeben. Es gibt kaum herrschaftliche Gebaeude, alles wirkt eher heruntergekommen. Kleine Gassen schlaengeln sich die vielen Berge, Cerros, wie sie hier heissen, hinauf und hinunter, enden in Sackgassen oder an steilen Treppen. Was Valparaíso an Schoenheit fehlen mag, wiegt es an Atmosphaere wieder auf. Es ist bunt hier, die Haeuser haben Farbe, Charakter, keines sieht aus wie das andere. Waende und Mauern sind bemalt, bekritzelt, meistens kunstvoll, Gemaelde auf Stein.

Es leben viele Kuenstler hier, der Cerro Concepción ist voller kleiner Laeden, die schoene Dinge verkaufen, die man nicht unbedingt braucht. Es gibt unzaehlige Cafés, die heimelig und einladend wirken. Oben auf dem Cerro, diesem einen Cerro, Concepción.

Weiter unten, am Fusse des Berges, sieht es anders aus. Es ist laut und schmutzig, die Luft voller Abgase der oft uralten Autos. Von der Ruhe und Gelassenheit weiter oben ist wenig zu spueren. Dieses Valparaíso verliert an Charme, es ist bloss eine Stadt von vielen.

Viel mehr zu tun als durch die Gassen zu bummeln, gibt es hier denn auch nicht. Mendoza ruft.

Advertisements

Eine Antwort zu “Valparaíso

  1. Danke! =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s