Harry Potter und der Konstruktivismus

Die meisten schauen mich irritiert an. „Echt“, fragen sie verwundert. Ja, echt. Ich habe nur ein Harry Potter-Buch gelesen und lediglich Ausschnitte aus den Filmen gesehen. Die Geschichte ist ganz nett, wirklich begeistert hat sie mich nie. Ich war und bleibe eben Bullerbü-Fan, auch wenn man die Bücher nicht wirklich vergleichen kann.

Kurios und spannend zugleich erschien mir dann aber doch das Buch „Harry Potter and International Relations„. Indem Populärkultur mithilfe konstruktivistischer und post-konstruktivistischer Ansätze der Internationalen Beziehungen (IB) untersucht wird, kann Einblick in politische Entscheidungen, Statements und Kultur gewonnen werden. So das Argument der Autoren, Daniel Nexon und Iver Neumann. Jedenfalls erzählt mir das eine Rezension des Buches. Gelesen habe ich es noch nicht aber es macht mir doch Lust und Laune, mich in dem Kontext mal näher mit Harry Potter zu beschäftigen.

Populärkultur reflektiert letztlich unsere eigene Welt. Wir finden in ihr Elemente unserer Gesellschaft und Kultur wieder, unserer Wertvorstellungen und Identität. Ein Beispiel dafür: Planet of the Arabs. Das Video auf Youtube besteht aus Sequenzen von Hollywood-Filmen, in denen Araber und Muslime vorkommen. Wer es sich ansieht, kann sich schnell vorstellen, was viele US-Amerikaner über eben jene Araber und Muslime denken. Derlei Beispiele finden sich viele. Der Anthropologe David Price hat den Blockbuster Avatar aus ethnologischer Perspektive betrachtet und zieht Parallelen zum Human Terrain System der US-Armee, bei dem Sozialwissenschaftler in Kampfeinheiten eingebettet werden und das sehr umstritten ist. Was sich über Kultur in Kambodscha anhand kambodschanischer Filme aussagen lässt, habe ich selbst mal in einer Hausarbeit thematisiert. Eine Kurzversion davon ist dieser Artikel.

Ob sich konstruktivistische Ansätze auf alle Beispiele andwenden ließen? Vermutlich. Harry Potter und die Internationalen Beziehungen erscheint mir da gar nicht mehr so kurios.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s